Die Qualität von Streichinstrumenten

Alte Geigen klingen gut, italienische Geigen haben Schmelz, französische Geigen klingen hart. Instrumente mit ganzem Boden sind besser als solche mit geteiltem Boden. Urteile? Vorurteile?

Manchmal ist auch an pauschalisierenden Urteilen etwas dran, sie stören aber häufig die objektive Beurteilung eines Instruments. Streichinstrumente werden seit 500 Jahren gebaut. Immer wieder gab es grosse Meister, die inspirierte Instrumente bauten und sowohl früher als auch heute wurden Instrumente in Manufakturen in grossem Zeitdruck, mit zweitklassigem Material von nicht gut ausgebildeten Handwerkern gebaut.

Wichtigste Qualität ist aber der Klang.
Gleichzeitig ist es der subjektivste Eindruck.
Mehr dazu unter Geigenklang beurteilen.