Zum Hauptinhalt springen

AKTUELLES ZU CORONA

Öffnungszeiten, hygienische Massnahmen, Termine:

Ab sofort gelten wieder die normalen Öffnungszeiten. Die geforderten Hygienemassnahmen können dank der grosszügigen Raumsituation gut eingehalten werden. Instrumententeile wie Kinnhalter, Bogenstangen und Hälse desinfizieren wir mit Spiritus. Termine vergeben wir im Stunden- oder Halbstundentakt. Melden Sie Ihren Besuch telefonisch an.


 

Geigenbau im lock-down?

Keine Konzerte, die Orchester proben nicht, normaler Unterricht findet nicht statt und nur noch wenige Kunden sind im Geigenbaugeschäft. 
Wir haben bei uns den «lock-down» als Chance zur Besinnung auf das Wesentliche genutzt, uns um rutschende Wirbel gekümmert und mit viel Ruhe an Klangeinstellungen, der Ordnung, der Wissensdokumentation und einigen grösseren Restaurationen gearbeitet. Und auch neue Instrumente sind am Entstehen.
Die Arbeitspensen haben wir leicht reduziert. Dies war schon wegen der Kinderbetreuung nötig.

Wir konnten die Genügsamkeit eine Weile lang geniessen. Aber für viele Musiker wird die Situation langsam existenzbedrohend.

Die Sehnsucht nach gemeinsamem Musikerleben wächst. Viele Laien haben das Musizieren wieder frisch entdeckt. Die Durststrecke macht es klar:

Musik ist systemrelevant, Kultur macht das Leben wesentlich!

Wir freuen uns auf das Auftauchen aus den Häusern und auf verbindende Klänge.