Zum Hauptinhalt springen

Klangeinstellungen

Das Ziel, unsere Arbeitsweise

Der Klang und die Spielbarkeit von Streichinstrumenten sind immer von einer Vielzahl von Faktoren abhängig. Unsere langjährige Erfahrung mit mehreren tausend Klangeinstellungen hat uns Sicherheit im Austarieren dieser komplexen Systeme gegeben. Wir dürfen einige wertvollste Instrumente betreuen und profitieren von der inspirierenden Zusammenarbeit mit wunderbaren Musikern. Das gewonnene Wissen fliesst auch in einfache Instrumente. Kinder haben es ebenso verdient, auf Instrumenten zu spielen, die Freude machen.

Eine Klangeinstellung beginnt mit dem Anspielen im Ist-Zustand durch den Kunden und uns. 

Danach werden Tonaufnahmen gemacht und das Instrument wird vermessen. 

Eine Besprechung mit dem Kunden definiert die Ziele für das Instrument.

Häufig beinhaltet eine Klangeinstellung Arbeiten am Steg, am Stimmstock, oft auch am Saitenhalter oder am Griffbrett.

Meist sind die Instrumente für ein paar Tage bei uns. Die letzten Schritte bei der Feineinstellung gehen wir mit den Kunden zusammen. Es werden wieder Tonaufnahmen gemacht und die aktuellen Positionen von Steg und Stimmstock vermasst.  

Oft verabschieden sich Kunden so: "Jetzt gehe ich nach Hause und freue mich aufs Spielen!"